DieSachsen.de
User

Leipzigs Oberbürgermeister fordert mehr Polizei

28.03.2017 von

Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) fordert mehr Polizisten in den sächsischen Großstädten. Die Landesregierung müsse beim Thema Innere Sicherheit die wachsenden Großstädte stärker in den Blick nehmen, erklärte er am Dienstag laut einer Mitteilung. Es sei dringend nötig gewesen, den Personalabbau bei der Polizei zu stoppen. Aber für Kommunen wie Leipzig oder Dresden sei das nicht genug.

So sei die Bevölkerungszahl in Leipzig in den vergangenen zehn Jahren von 510 000 auf 580 000 geklettert. «Die Personalstärke bei der Polizei hat sich aber nicht in gleichem Maße entwickelt, im Gegenteil, bei der Polizei wurde Personal zurückgefahren.» Die Polizei müsse wieder stärker auf der Straße sichtbar werden, mehr Streifenpolizisten seien ein sichtbares und deutliches Zeichen für mehr innere Sicherheit, erklärte Jung.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Jan Woitas

Mehr zum Thema: Innere Sicherheit Kommunen Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...