loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Landtag mit verschiedenen Debatten und Landarztgesetz

Die Abgeordneten sitzen im Plenum auf ihren Plätzen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Die Abgeordneten sitzen im Plenum auf ihren Plätzen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Der Sächsische Landtag startet am heutigen Donnerstag (10.00 Uhr) mit einer Aktuellen Debatte zum Thema Künstliche Intelligenz in den zweiten Sitzungstag. Zudem steht eine Befragung der Staatsregierung an. Dabei geht es um die Sicherung von Arbeitsplätzen und Unternehmen durch die aufgelegten Corona-Hilfsprogramme.

Um die ärztliche Versorgung außerhalb der Großstädte künftig zu sichern, will der Landtag zudem nach einer zweiten Beratung des Entwurfs über das Landarztgesetz abstimmen. Dieses sieht eine «Landarztquote» für das Medizinstudium vor, mit der jährlich bis zu 50 Bewerber einen Studienplatz für Humanmedizin bekommen können. Im Gegenzug verpflichten sie sich, mindestens zehn Jahre in einem unterversorgten ländlichen Raum zu praktizieren.

Tagesordnung

Entwurf Landarztgesetz

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags:
  • Teilen: