DieSachsen.de

Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří erhält Welterbe-Urkunde

14.09.2019

Die deutsch-tschechische Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří hat offiziell den Titel Welterbe verliehen bekommen. Zehn Wochen nach der Ernennung nahm Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer am Samstagabend in Freiberg die Urkunde zur Einschreibung in die Welterbeliste der ..

Verleihung des Welterbetitels an die Montanregion Erzgebirge

14.09.2019

Freiberg feiert am heutigen Samstagabend den Weltkulturerbetitel für die Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří. Im Rahmen eines großen bergmännischen Zapfenstreichs wird Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) die Urkunde offiziell entgegennehmen. Mehr als 500 Bergleu ..

Welterbetitel kann Qualitätsmerkmal für aktiven Bergbau sein

08.07.2019

Der Welterbetitel für die Montanregion Erzgebirge kann nach Überzeugung des sächsischen Oberberghauptmanns auch für den aktiven Bergbau ein Qualitätsmerkmal sein. Es gebe Firmen, die gegenüber ihren Investoren damit werben würden, dass sie unter den striktesten und höchsten Um ..

Laden...

Unesco erkennt Montanregion Erzgebirge als Weltkulturerbe an

06.07.2019

Die Unesco hat die Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří als Weltkulturerbe anerkannt. Das Komitee nahm das historische Bergbaugebiet in Sachsen und Böhmen in Tschechien am Samstag auf seiner Sitzung in Aserbaidschan in die Liste schützenswerten Erbes der Welt auf.Inhalt: ..

Sachsen wartet auf Welterbe-Entscheidung aus Baku

05.07.2019

Viele Jahre Vorbereitung stecken in der Bewerbung, jetzt wird am Wochenende eine Entscheidung getroffen: Die Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří will in die Liste der Unesco-Welterbestätten aufgenommen werden. Auch Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) wird mit ei ..

Unesco-Gremium entscheidet über Welterbekandidaten

26.06.2019

Nach jahrelanger Vorbereitung hoffen Sachsen und Tschechen auf den Titel des Weltkulturerbes für die Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří. Das Welterbekomitee der Sonderorganisation der Vereinten Nationen berät darüber von Sonntag an (30. Juni bis 10. Juli) in Baku in Aserbaidsc ..

Dresden-Tourismus nach Welterbetitel-Verlust mit Zuwachs

25.06.2019

Der Verlust des Welterbe-Titels für das Dresdner Elbtal vor zehn Jahren hat anders als zum Teil erwartet nicht zu einem Rückgang beim Tourismus für Sachsens Landeshauptstadt geführt. Die Gästezahlen stiegen für den Bereich der ausländischen Reisenden kontinuierlich an, sagte O ..

Unesco erweitert Welterbe Bauhaus um Stätten

09.07.2017

Die Unesco hat das Welterbe Bauhaus um die Laubenganghäuser in Dessau-Roßlau und die Bundesschule des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes ADGB in Bernau erweitert. Dies entschieden die Welterbe-Experten am Sonntag in Krakau. Bisher umfasste das Welterbe Bauhaus Ensembles ..

Robra: Erweiterung von Bauhaus-Welterbe schließt Lücke

09.07.2017

Mit der Erweiterung des Bauhaus-Welterbes wird aus Sicht von Sachsen-Anhalts Kulturminister Rainer Robra eine «wesentliche Lücke» geschlossen. Es sei sehr erfreulich, dass mit den Dessauer Laubenganghäusern nun ein wichtiges Stück Moderne eingetragen werde, sagte der CDU-Polit ..

Baugenehmigung für Windpark am Welterbe-Gartenreich

31.12.2016

Der umstrittene Windpark in der Nähe des zum Weltkulturerbe zählenden Wörlitzer Gartenreich soll im kommenden Jahr gebaut werden. Der Landkreis Wittenberg hat die Genehmigungen für Bau und Betrieb der Windräder erteilt, wie die Projektentwickler VSB (Dresden) und Sabowind (Fre ..

Laden...