DieSachsen.de

Kohleausstieg hat Wirkung auf Müllentsorgung

24.11.2019

Der Ausstieg aus der Braunkohle hat schon jetzt direkte Auswirkungen auf die Müllentsorgung in Deutschland. Weil die Kraftwerke schrittweise ihre Kapazitäten zurückfahren, werden immer weniger so genannte Ersatzbrennstoffe unter anderem aus Hausmüll mitverstromt. Einer Studie ..

Höhere Beschaffungskosten: Versorger enviaM erhöht Preise

07.11.2019

Mehr als 700 000 Stromkunden im Osten müssen sich auf höhere Kosten einrichten. Der Energiedienstleister enviaM erhöht zum 1. Januar die Preise für Privat- und Gewerbekunden in allen Tarifen. Wie das Unternehmen am Donnerstag in Chemnitz mitteilte, kostet die Kilowattstunde St ..

Stromleitung von Vieselbach nach Pulgar soll ersetzt werden

26.07.2019

Die Stromleitung zwischen den Umspannwerken Pulgar bei Leipzig und Vieselbach bei Erfurt soll bis 2024 fitgemacht werden für eine größere Übertragungskapazität. Geplant sei ein etwa 100 Kilometer langer Ersatzneubau der bestehenden 380-kV-Freileitung durch Sachsen, Sachsen-Anh ..

Laden...

Mehr Strom aus Wind und Sonne im Norden und Osten

17.07.2019

Die aus Wind und Sonne gewonnene Strommenge hat im ersten Halbjahr in Nord- und Ostdeutschland weiter zugenommen. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres wurden in den ostdeutschen Flächenländern sowie Berlin und Hamburg knapp 21 600 Gigawattstunden (GWh) Windstrom erzeugt, ..

Energiedienstleister enviaM mit leichtem Gewinnrückgang

14.05.2019

Der ostdeutsche Energiedienstleister enviaM hat trotz eines leichten Gewinnrückgangs eine positive Bilanz für 2018 gezogen. Wie das in Chemnitz ansässige Unternehmen am Dienstag in Markkleeberg bekanntgab, erzielte die Gruppe vor Steuern und Zinsen einen Gewinn von 324,8 Milli ..

Ostdeutscher Energieversorger enviaM stellt Jahresbilanz vor

14.05.2019

Der ostdeutsche Energieversorger enviaM gibt heute seine Geschäftszahlen für das Jahr 2018 bekannt. Erstmals wird im sächsischen Markkleeberg der neue Vorstandsvorsitzende Stephan Lowis die Jahresbilanz vorstellen. EnviaM versorgt nach eigenen Angaben in den Bundesländern Sach ..

Energiedienstleister: Online-Marktplatz für grünen Strom

13.05.2019

Ostdeutsche Verbraucher sollen künftig ihren grünen Strom direkt vom regionalen Erzeuger kaufen können. Dafür will der Energiedienstleister enviaM einen digitalen Marktplatz für erneuerbare Energie im Internet eröffnen. Die Online-Handelsplattform soll im zweiten Halbjahr 2019 ..

Nach BEV-Pleite: enviaM verteidigt höhere Preise

07.02.2019

Vor dem Hintergrund der Insolvenz der Bayerischen Energieversorgung (BEV) hat der ostdeutsche Energiedienstleister enviaM die höheren Preise bei Grundversorgern verteidigt. Es sei grundsätzlich richtig, dass die Kunden in der Ersatzversorgung mehr für Strom und Gas zahlen müss ..

Ifo-Institut für bedächtigen Ausstieg aus der Kohle

24.01.2019

Das Ifo-Institut hat vor einem schnellen Ausstieg aus der Braunkohle gewarnt. Es gebe erhebliche Risiken für die Stromversorgung, sagte Wirtschaftsprofessor Joachim Ragnitz am Donnerstag in Dresden. Und «es wäre kurzsichtig, in Ostdeutschland moderne Braunkohle-Kraftwerke abzu ..

Rund 620 Ladestellen für Elektroautos in Sachsen

20.01.2019

In Sachsen hat es Ende letzten Jahres rund 620 öffentliche Ladestellen für Elektroautos gegeben. Das geht aus der neuen Statistik des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft(BDEW) hervor. Sachsen liegt demnach deutschlandweit im Mittelfeld. Spitzenreiter ist Bayern m ..

Ostdeutscher Energieversorger hält Strompreise 2019 stabil

14.11.2018

Der überregionale Energiedienstleister enviaM hält entgegen dem Trend die Strompreise stabil. Wie das Unternehmen mit Sitz in Chemnitz am Mittwoch mitteilte, bleiben im Jahr 2019 sowohl für Privat- als auch Gewerbekunden die Grund- und Verbrauchspreise auf dem Niveau des laufe ..

Solarworld stellt Produktion ein: Chance für Werk Freiberg

13.09.2018

Deutschlands einst größter Solarzellen-Hersteller Solarworld hat nach der zweiten Insolvenz innerhalb weniger Monate die Produktion komplett eingestellt. Auch im sächsischen Freiberg werden keine Solarmodule mehr gefertigt, wie ein Sprecher von Insolvenzverwalter Christoph Nie ..

Dresdner erforschen neue Stromnetze für Energiewende

26.08.2018

Dresdner Wissenschaftler erforschen zusammen mit Experten der RWTH Aachen an zellulären Energienetzen. Sie sollen dazu beitragen, dass die Energiewende auf regionaler Ebene umgesetzt wird. Dabei soll auch der neue Mobilfunkstandard 5G zum Einsatz kommen. 5G soll in Zukunft etw ..

Blauer Brief aus Brüssel statt Lob für blaue Plakette

21.06.2018

In Deutschland wird noch immer zu wenig für die Elektromobilität getan, so bekam die deutsche Regierung vor kurzem einen blauen Brief aus Brüssel. Obwohl sich Politik, Autoindustrie und andere Institutionen in Deutschland das Thema Elektromobilität auf die Fahnen geschrieben ..

Nordosten nutzt rechnerisch einmal pro Woche nur Ökostrom

12.03.2018

Die Verbraucher im Nordosten Deutschlands sind 2017 durchschnittlich an jedem siebten Tag vollständig mit Strom aus erneuerbaren Quellen versorgt worden. «An 51 Tagen, das sind 14 Prozent, wurde der Strombedarf in unserer Regelzone, auch in Hamburg und Berlin, zu 100 Prozent a ..

Keine Panik vor Netzüberlastungen durch mehr Elektromobilität

11.02.2018

Es ist spannend zu beobachten, wie unterschiedlich Forscher argumentieren. Oder sollte man sagen, für wen sie anders rechnen!?Wann kommt der Blackout?Der Energieexperte Thomas Fritz von der Unternehmensberatung Oliver Wyman sagte dem „Handelsblat ..

Volkswagen Sachsen will seine Elektroautos CO2 frei produzieren

07.02.2018

Volkswagen Sachsen will seinen ökologischen Fußabdruck massiv senken und noch mehr Wasserkraft und andere erneuerbare Energiequellen einsetzen. Elektroautos verbrauchen während der Fahrt kein CO2, dieses wird hauptsächlich in der Produktion der Elektroautos und teilweise auch ..

Sturmschäden beseitigt: Mitnetz-Kunden haben wieder Strom

22.01.2018

Vier Tage nach Orkan «Friederike» haben alle Kunden des Netzbetreibers Mitnetz in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg wieder Strom. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, waren bis zum Sonntagabend alle Schäden behoben. Nachdem am Donnerstag bis zu rund 140 00 ..

Eingriffe ins Stromnetz: Netzbetreiber zahlt Millionen

18.01.2018

Wegen Eingriffen in das Stromnetz hat der ostdeutsche Netzbetreiber Mitnetz auch 2017 wieder Entschädigungen in Millionenhöhe gezahlt. Nach vorläufigen Hochrechnungen schlugen die Maßnahmen im vorigen Jahr mit rund 13,9 Millionen Euro zu Buche. Das teilte das Tochterunternehme ..

Energieversorger enviaM senkt Strompreis

08.01.2018

Der Energieversorger enviaM hat seine Strompreise zum Jahresanfang um rund 3,8 Prozent gesenkt. Von dem Rückgang um 1,09 Cent brutto pro Kilowattstunde profitierten rund 750 000 Privat- und Gewerbekunden im Grundversorgungsgebiet, teilte enviaM am Montag in Chemnitz mit. Das K ..

Mit Tesla-Strom im Tesla Bitcoins minen

12.12.2017

Die Kryptowährung Bitcoin ist wieder in aller Munde, nun hat ein Tüftler das Elektroauto Tesla Model S als Energiequelle für die Mining-Geräte umgebaut.Am Dienstagabend erreichte der Bitcoin-Kurs über 14.800 Euro (vgl.

Ladesäulen in Sachsen: Kein Parkplatz - kein Aufladen

26.10.2017

Parkplätze sind knapp in den Großstädten. Und so fühlt es sich manchmal wie 6 Richtige im Lotto an, einen Stellplatz zu finden. Ärgerlich für den Benzinmotorler wenn der Platz für den Elektromotorler reserviert ist, da sich auf dem Gehsteig die Zapfsäule befindet...noch ärgerl ..

Solarworld stellt 77 frühere Mitarbeiter wieder ein

27.09.2017

Gut einen Monat nach der radikalen Schrumpfkur und dem Neubeginn wächst der deutsche Solarmodulhersteller Solarworld wieder. Die Firma stelle weitere 77 Mitarbeiter ein, teilte Solarworld am Mittwoch mit. Dabei handele es sich ausschließlich um frühere Mitarbeiter der Solarwor ..

Laden...