DieSachsen.de

Studie: DDR-Unrecht bei Betroffenen bis heute spürbar

24.11.2020

Menschen, die in der DDR politisches Unrecht erfahren haben, leiden laut einer Studie in Brandenburg bis heute unter den Folgen. 57 Prozent der insgesamt 533 Befragten gaben einen schlechten Gesundheitszustand an. Vor allem wurden körperliche und psychische Auswirkungen genann ..

Seehofer fordert Prüfung von Abschiebungen nach Syrien

22.10.2020

Nach der tödlichen Messerattacke von Dresden hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) gefordert, eine Ermöglichung von Abschiebungen nach Syrien zu prüfen. «Ich werde sehr dafür eintreten, dass wir überprüfen, ob man nicht nach Syrien in die befriedeten Gebiete abschieben ..

Wasserdefizit in der Lausitz: Umweltschützer fordern Lösung

22.10.2020

Umweltschützer fordern angesichts der angespannten Wassersituation in der Lausitz ein Umdenken - auch bei geplanten Tagebaurestseen. Aktueller Anlass ist die Forderung einiger Kommunalpolitiker, durch eine Machbarkeitsstudie den Bau eines Elbe-Überleiters zu prüfen. Das sei ke ..

Laden...

Dresdner Volleyballerinnen starten mit Niederlage in Potsdam

03.10.2020

Die Volleyball-Frauen des Dresdner SC sind mit einer Niederlage in die neue Bundesliga-Saison gestartet. Das Team von Trainer Alexander Waibl unterlag am Samstag dem SC Potsdam mit 0:3 (20:25, 20:25, 23:25). Eine Woche zuvor hatten die DSC-Damen den Supercup gegen Schwerin auc ..

Platzeck wirbt für Singen am Tag der Deutschen Einheit

30.09.2020

Am Tag der Deutschen Einheit wollen zahlreiche Chöre und Kirchengemeinden in Deutschland um 19.00 Uhr zeitgleich zehn Lieder singen - zur Erinnerung an die friedliche Revolution vor 30 Jahren. Brandenburgs Ex-Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) wirbt dafür: «Durch die bu ..

«Bergfest» der Einheitsfeier in Potsdam mit Bergleuten

19.09.2020

Die mehrwöchige zentrale Einheitsfeier zum Tag der Deutschen Einheit in Potsdam hat Halbzeit gefeiert - mit Bergleuten und Bläsern aus Sachsen. Zum sogenannten Bergfest zogen am Samstag fünf Vertreter des Bergmusikkorps Saxonia aus Freiberg mit Blasinstrumenten sowie 20 Bergle ..

Halbzeit bei «Einheits-Expo»: Sachsen feiert mit Bergleuten

19.09.2020

Die zentrale Einheitsfeier zum Tag der Deutschen Einheit in Potsdam feiert «Bergfest». Das Land Sachsen präsentiert sich heute auf der «Einheits-Expo» und lädt anlässlich der Halbzeit der Feier zu seinem gläsernen Pavillon mitten in Potsdam ein. Ab 11.00 Uhr will das Bergmusik ..

Woidke: Zusammenarbeit der Regionen fortsetzen

10.09.2020

Der Polen-Koordinator der Bundesregierung, Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), drängt gerade in der Corona-Pandemie auf Fortsetzung und Ausbau der engen Zusammenarbeit zwischen den Regionen entlang der deutsch-polnischen Grenze. In den vergangenen Monaten konn ..

Zu wenig Wasser in Südbrandenburgs Flüssen

06.08.2020

Vereinzelte Regengüsse der vergangenen Tage haben die Situation in den Flüssen Spree und Schwarzer Elster im Süden Brandenburgs nicht entspannt. Zu dieser Einschätzung kommt die länderübergreifende Arbeitsgruppe «Extremsituation», die alle 14 Tage über die Lage berät. Ganz im ..

Seniorenbeauftragte wollen bessere Bedingungen für Ältere

28.07.2020

Die Seniorenbeauftragten von Brandenburg und Sachsen wollen die Lebensbedingungen älterer Menschen in den beiden Ländern verbessern. Nach einem Treffen am Dienstag in Dresden kündigte Brandenburgs Landesseniorenbeauftragter Norman Asmus an, beide wollten sich dafür einsetzen, ..

Linke: Parlamente müssen Strukturwandel-Mittel kontrollieren

02.07.2020

Die Landtage von Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt müssen nach Ansicht der Linken die Verwendung der Strukturwandel-Milliarden für den Kohleausstieg kontrollieren. Am Donnerstag schlugen die Linksfraktionen dafür ein länderübergreifendes Gremium vor. «Das Mitteldeutsche ..

Linke: Strukturwandel-Milliarden müssen kontrolliert werden

02.07.2020

Die Landtage von Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt müssen nach Ansicht der Linken die Verwendung der Strukturwandel-Milliarden für den Kohleausstieg kontrollieren. Am Donnerstag schlugen die Linksfraktionen dafür ein länderübergreifendes Gremium vor. «Das Mitteldeutsche ..

SPD-Regierungschefs für ostdeutsche Richterkandidatin

01.07.2020

Die Regierungschefs der SPD-geführten Länder haben sich auf die ostdeutsche Juristin Ines Härtel als Kandidatin für einen offenen Richterposten am Bundesverfassungsgericht verständigt. Das teilte die Senatskanzlei Bremen am Mittwoch mit. Die Wahl ist für Freitag im Bundesrat g ..

Woidke: Einreisebeschränkungen nach Polen fallen

10.06.2020

Polen öffnet nach Informationen deutscher Behörden seine Grenzen zu Deutschland. Die Einreise-Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie werden in der Nacht von Freitag auf Samstag 0.00 Uhr aufgegeben. Darüber habe das polnische Innenministerium Brandenburgs Ministerpräsident ..

Bund hilft Wirtschaftsförderern bei Investorengewinnung

29.05.2020

Um mehr Investoren in die Lausitz zu holen, wird die Wirtschaftsförderung von Brandenburg und Sachsen künftig vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt. Die Hilfe laufe über drei Jahre, wie die Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) und Wirtschaftsfö ..

Kohleausstiegsgesetz: Brandenburg will zügige Entscheidung

27.05.2020

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) fordert vom Bundestag mehr Tempo, damit der geplante Kohleausstieg kommen kann. «Die Gesetzentwürfe liegen im Deutschen Bundestag. Die Signale sind da klar: Es sollen noch vor der Sommerpause beide Gesetzeswerke verabschiedet ..

Noch keine Einigung auf SPD-Kandidat in Karlsruher Gericht

15.05.2020

Bisher hat sich die SPD noch nicht auf einen Kandidaten für die Nachfolge einer Richterstelle am Bundesverfassungsgericht verständigt. Derzeit liefen weitere Gespräche der Beteiligten für einen gemeinsamen Wahlvorschlag, teilte Brandenburgs Regierungssprecher Florian Engels am ..

Haseloff für ostdeutschen Verfassungsrichter

12.05.2020

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) ist für den Vorschlag, eine freiwerdende Richterstelle am Bundesverfassungsgericht mit einem Ostdeutschen zu besetzen. Er unterstütze die Personalie Jes Möller als eine sehr qualifizierte Nominierung, sagte Regierungsspre ..

Woidke und Platzeck werben für Möller als Verfassungsrichter

11.05.2020

Nach Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat sich auch dessen Amtsvorgänger Matthias Platzeck für einen ostdeutschen Richter am Bundesverfassungsgericht ausgesprochen. Jes Möller, Vorsitzender Richter am Landessozialgericht Berlin-Brandenburg, sei ein «kundiger ..

Platzeck wirbt für ostdeutschen Verfassungsrichter

11.05.2020

Nach Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat sich auch dessen Amtsvorgänger Matthias Platzeck für einen ostdeutschen Richter am Bundesverfassungsgericht ausgesprochen. Jes Möller, Vorsitzender Richter am Landessozialgericht Berlin-Brandenburg, sei ein «kundiger ..

Kretschmer hofft auf Bewegung an Grenze zu Polen

26.04.2020

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer blickt mit Sorge auf die geschlossene deutsch-polnische Grenze. Es sei ein großes Leid, was dort passiere, sagte der CDU-Politiker am Sonntag in Halle der Deutschen Presse-Agentur. «Ich glaube, dass die polnische Regierung über das ..

Zoll stellt mehr als 900 Kilogramm Dönerfleisch sicher

14.04.2020

Der Zoll hat Ostermontag in Ostsachsen gut 900 Kilogramm Dönerfleisch aus dem Verkehr gezogen. Es sei zwar noch in gefrorenem Zustand gewesen, habe aber bei weitem nicht mehr die vorgeschriebene Temperatur von minus 18 Grad Celsius gehabt, teilte das Hauptzollamt Dresden am Di ..

Schweinepest: Kadaver bei deutsch-polnischer Grenze entdeckt

27.03.2020

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) rückt näher an Brandenburg und Sachsen heran. Zehn Kilometer von der deutsch-polnischen Grenze entfernt wurde im Süden der polnischen Region Zarski ein infizierter Wildschweinkadaver gefunden, wie das Verbraucherschutzministerium Brandenburg ..

Laden...