DieSachsen.de

DRK: Blutkonserven werden knapp

20.05.2020

In den östlichen Bundesländern gehen den Blutspendediensten die Reserven aus. In Berlin, Brandenburg und Sachsen decken die zur Verfügung stehenden, gekühlten und getesteten Blutkonserven mancherorts nicht einmal mehr den Bedarf eines durchschnittlichen Tages, wie das Deutsche ..

Mehr Unfälle mit Polizeifahrzeugen

14.03.2020

Verkehrsunfälle mit Beteiligung von Fahrzeugen der Polizei haben in Sachsen im vergangenen Jahr leicht zugenommen. So wurden 204 solcher Karambolagen registriert, wie das Innenministerium in Dresden auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Im Jahr zuvor waren es 197 ..

DLRG: Sieben Badetote weniger in Sachsen

05.03.2020

In Sachsen sind im vergangenen Jahr 17 Menschen beim Baden ertrunken. Im Jahr zuvor wurden in Sachsen noch 24 Badetote gezählt, wie eine Auswertung der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) ergab, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. 13 Menschen starben demnach in S ..

Laden...

Rotes Kreuz in der DDR: Mitglieder unter Dauerpropaganda

28.11.2019

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) wurde in der DDR laut einer Studie staatlich instrumentalisiert und kontrolliert. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung, die heute (18.00) in Magdeburg vorgestellt wird, wie das Rote Kreuz mitteilte. Von Beginn an seien die Mitglieder zwar ei ..

Sachsen startet dezentrale Ausbildung für Feuerwehren

21.11.2019

Feuerwehrleute in Sachsen können sich künftig an mehreren Orten ausbilden lassen. Bisher sei die Aus- und Fortbildung auf die Landesfeuerwehrschule in Nardt (Landkreis Görlitz) konzentriert gewesen, teilte das Innenministerium mit. Nun starte Sachsen ein dezentrales Ausbildung ..

Mission Lifeline: Gericht verbietet Salvini Foto-Nutzung

13.08.2019

Das Landgericht Frankfurt hat Italiens Innenminister Matteo Salvini untersagt, über seinen Twitter-Account ein Foto der Dresdner Hilfsorganisation «Mission Lifeline» zu veröffentlichen. Hält sich der Chef der rechten Lega nicht an die einstweilige Verfügung, droht ihm in Deuts ..

«Mission Lifeline» will wieder Flüchtlinge retten

02.08.2019

Die Dresdner Hilfsorganisation «Mission Lifeline» will mit einem neuen Schiff wieder Flüchtlinge im Mittelmeer retten. «Uns fehlen noch ein Stempel und etwa 12 000 Euro für eine Tankfüllung», sagte Axel Steier von der Seenotrettungsorganisation am Donnerstag. Zuvor hatte MDR S ..

Neuer Spendenrekord bei «Brot für die Welt» in Sachsen

25.07.2019

Für die kirchliche Hilfsaktion «Brot für die Welt» sind im Advent 2018 in Sachsen fast 1,91 Millionen Euro gespendet worden. Das von der Diakonie Sachsen in Radebeul am Donnerstag verkündete Ergebnis lag um 13 000 Euro über der Rekordsumme von 2016 und um 29 000 Euro über dem ..

Rettungsschwimmer retten um die Wette

12.05.2019

30 Teams aus Thüringen und Sachsen haben ihre Fähigkeiten bei den Landesmeisterschaften der Rettungsschwimmer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) unter Beweis gestellt. Die Teilnehmer maßen sich in Gera mit ihren Kollegen aus sieben sächsischen und acht Thüringer DRK-Kreisverbän ..

«Lifeline»-Kapitän Claus-Peter Reisch bekommt Ehrenpreis «Löwenherz»

26.03.2019

Der Kapitän des zivilen Seenotrettungsschiffs «Lifeline», Claus-Peter Reisch, ist mit dem «Löwenherz»-Ehrenpreis der Hilfsorganisation Human Projects ausgezeichnet worden. «Sein alternativloser friedensstiftender Weg bei der Rettung schiffbrüchiger Menschen im Mittelmeer ist b ..

«Lifeline»-Kapitän bekommt Ehrenpreis von Hilfsorganisation

26.03.2019

Der Kapitän des zivilen Seenotrettungsschiffs «Lifeline», Claus-Peter Reisch, erhält den «Löwenherz»-Ehrenpreis der Hilfsorganisation Human Projects. Er will die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung heute in Weimar entgegennehmen. Das Geld geht an die Dresdner Seenotrettungsini ..

Weniger Badetote in Sachsen: entgegen dem Bundestrend

21.02.2019

Die Zahl der Badetoten in Sachsen ist um fast ein Drittel zurückgegangen. Während im vergangenen Jahr landesweit 24 Menschen ertranken, waren im Jahr 2017 noch 34 Ertrunkene gezählt worden, wie die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am Donnerstag mitteilte. Aus den b ..

Görlitzer Verein: medizinische Hilfe für Nepal-Dorf

27.09.2018

Mit ostsächsischer Hilfe bekommt das Himalaya-Dorf Pelmang in Nepal einen medizinischen Stützpunkt. Das Gebäude mit zwei Behandlungsräumen soll bis Jahresende stehen, sagt die Vorsitzende des Vereins Görlitz-Pelmang, Katrin Götz. Noch vor knapp drei Jahren gab es in dem abgele ..

Rettungs-Jetskis werden auf Sachsens größtem See erprobt

12.09.2018

Wasserretter aus vielen Teilen Deutschlands werden am Bärwalder See (Kreis Görlitz) mit speziellen Rettungs-Jetskis ausgebildet. «Sachsen ist auf dem Gebiet dieser schnellen Wasserrettung ein Vorreiter», sagt Ausbildungsleiter Jens Kammann. Der Oberlausitzer kümmert sich deuts ..

Mitarbeiter der Johanniter bekommen mehr Geld

21.08.2018

Die Mitarbeiter der Hilfsorganisation Johanniter in Sachsen erhalten künftig mehr Geld. Bis 2021 sollen alle, die auf Basis des Johanniter-eigenen bundesweiten Tarifes beschäftigt sind, schrittweise mindestens 10,23 Prozent mehr Gehalt bekommen, wie der Landesverband Sachsen a ..

Knapp 1,9 Millionen Euro aus Sachsen für «Brot für die Welt»

09.08.2018

Für die kirchliche Hilfsaktion «Brot für die Welt» sind im Advent 2017 in Sachsen rund 1,88 Millionen Euro gespendet worden. Damit lag das Ergebnis nur um 16 000 Euro unter der Rekordsumme von 2016, jedoch um 133 000 Euro über dem bereits hohen Niveau von 2015, wie die Diakoni ..

Weniger Badetote in Sachsen

27.07.2018

In Sachsen sind in den ersten sieben Monaten dieses Jahres halb so viele Menschen beim Baden ertrunken wie im Jahr zuvor. Das geht aus einer Statistik der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) vom Freitag hervor. Demnach zählten die Rettungsschwimmer bis zum Stichtag 2 ..

Sachsen sind spendenwillig

18.11.2017

Spendensammler von Hilfsorganisationen sind mit ihren Sammelbüchsen auf Sachsens Straßen in der Regel nicht vergeblich unterwegs. Die Menschen geben gern, wollen aber wissen, was mit ihrem Geld geschieht, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur unter Hilfsorganisationen ..

Johanniter warnen vor Dumpingpreisen für Rettungseinsätze

07.10.2017

Die Johanniter-Unfall-Hilfe hat vor Dumpingpreisen bei Rettungseinsätzen gewarnt. «Da zu mehr als 80 Prozent Personalkosten den Hauptanteil ausmachen, hat sich das Lohnniveau teilweise spürbar nach unten entwickelt», sagte Bundesvorstand Jörg Lüssem der Deutschen Presse-Agentu ..

Mehr Spenden aus Sachsen für Hilfswerk «Brot für die Welt»

31.08.2017

Das kirchliche Hilfswerk «Brot für die Welt» hat in Sachsen mehr Geld eingenommen als in den Jahren zuvor. Wie die Diakonie am Donnerstag mitteilte, gingen 2016 im Bereich der evangelischen Landeskirche Spenden in Höhe von 1,895 Millionen Euro ein. Dies seien fast 150 000 Euro ..

Spendenbereitschaft der Sachsen «sehr hoch»

31.12.2016

Für soziale Projekte, Flüchtlinge, bei Katastrophen - die Menschen in Sachsen spenden gern und gut. Und sie spenden vor allem auch während der Weihnachtszeit, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur bei Wohlfahrtsverbänden ergab. Beim  Spendensammeln werden das Internet, ..

Dynamo und Sozialministerin engagieren sich für Unicef-Lauf

30.12.2016

Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden und Sachsens Sozialministerin Barbara Klepsch (CDU) haben die Schirmherrschaft für den vierten Unicef-Lauf 2016 in Dresden übernommen. Er findet am 4. September im Waldpark im Stadtteil Blasewitz statt. Der Lauf stehe für Solidarität und W ..

Laden...