DieSachsen.de
User

Nachwuchs-Autor Lukas Rietzschel erhält Gellert-Preis

06.09.2019 von

Foto: Eine Lesebrille liegt auf Büchern. Foto: Jens Kalaene/Archivbild

Der Autor Lukas Rietzschel ist mit dem Gellert-Preis 2019 ausgezeichnet werden. Der 25-Jährige wurde für seinen viel diskutierten Debüt-Roman «Mit der Faust in die Welt schlagen» geehrt, wie der Landkreis Nordsachsen am Freitag mitteilte. Darin beschreibt der aus Ostsachsen stammende Rietzschel den Zeitraum von 15 Jahren in einem Dorf in der Oberlausitz seit 2000. Der Gellert-Preis ist mit 5000 Euro dotiert. Er wird vom Landkreis Nordsachsen und der Sparkasse Leipzig vergeben.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Eine Lesebrille liegt auf Büchern. Foto: Jens Kalaene/Archivbild

Mehr zum Thema: Literatur Auszeichnungen Sachsen Bad Düben

Laden...
Laden...
Laden...