DieSachsen.de
User

Leipziger Buchmesse wird mit Festakt eröffnet

22.03.2017 von

Die Leipziger Buchmesse wird heute mit einem Festakt im Gewandhaus eröffnet. Dabei wird der Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung an den französischen Schriftsteller Mathias Énard verliehen. Die Auszeichnung ist mit 20 000 Euro dotiert. Für die Besucher öffnet die Buchmesse am Donnerstag ihre Tore. Bis zum Sonntag präsentieren auf der Messe rund 2400 Aussteller ihre Neuheiten aus der Buch- und Verlagsbranche. Die Messe rechnet mit einen ähnlichen Publikumsandrang wie im Vorjahr. 2016 waren zur Buchmesse und dem dazugehörigen Lesefestival «Leipzig liest» 260 000 Besucher gekommen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Hendrik Schmidt

Mehr zum Thema: Literatur Buchmesse Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...