DieSachsen.de
User

Kabarettist Steimle spendet Demokratiepreis

01.01.2017 von

Der Schauspieler und Kabarettist Uwe Steimle spendet in diesem Jahr beim Dok-Filmfestival in Leipzig den Preis zum Thema Demokratie und Menschenrechte. Die neue Silberne Taube wird im internationalen Wettbewerb langer Dokumentar- und Animationsfilme vergeben und ist mit 5000 Euro dotiert, wie der Veranstalter am Dienstag mitteilte. Steimle hat die Spende kurzfristig übernommen, weil die Stiftung Friedliche Revolution nach fünf Jahren als Preisgeber weggebrochen ist.

«Der Geist der friedlichen und gewaltfreien Revolution darf nicht in Vergessenheit geraten, und Regisseure, die Filme zu diesem wichtigen Thema drehen, müssen unterstützt werden», begründet der Schauspieler sein Engagement. Insgesamt werden bei der Festivalwoche vom 31. Oktober bis 6. November 309 Filme zu sehen sein.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Frank May

Mehr zum Thema: Kultur Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...