loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Geschäftsführer verlässt Bach-Archiv

Der Geschäftsführer des Bach-Archivs in Leipzig, Alexander Steinhilber, verlässt nach nur rund eineinhalb Jahren seinen Posten. Steinhilber habe aus persönlichen Gründen um Vertragsauflösung zum 1. September gebeten, teilte das Bach-Archiv am Dienstag mit. Damit wird das nächste Bachfest im Juni 2018 unter neuer geschäftsführender Intendanz stattfinden - denn diese Aufgabe wird vom Geschäftsführer des Bach-Archivs erfüllt.

Man habe die Entscheidung Steinhilbers mit Respekt und Bedauern zur Kenntnis genommen, hieß es. Das letzte Bachfest unter seiner Intendanz habe einen Rekordumsatz erzielt. Steinhilber sei es «in der kurzen Zeit seiner Tätigkeit gelungen, wesentliche Impulse zu geben und zukunftsweisende Maßnahmen umzusetzen, die die Wirksamkeit des Hauses insgesamt verbessern», sagte Peter Wollny, Direktor des Archivs, laut der Mitteilung.

Die Planungen für das kommende Bachfest seien schon weitgehend abgeschlossen, hieß es. Nun bemühe man sich um eine schnellstmögliche Neubesetzung. Der promovierte Musikwissenschaftler Steinhilber war im Februar 2016 Geschäftsführer des Bach-Archivs geworden. Zuvor hatte er das Musikreferat der Hamburger Kulturbehörde geleitet.

Das Bach-Archiv mit dem Bach-Museum ist dem Wirken Johann Sebastian Bachs (1685-1750) gewidmet. Es hat seinen Sitz im Bosehaus neben der Leipziger Thomaskirche, in der Bach als Kantor wirkte.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Sebastian Willnow

Tags:
  • Teilen: