loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Elf Bühnen zeigen ihre Stücke beim Theatertreffen im Mai

Unter dem Titel «Vielfalt feiern» präsentieren sich im Mai elf Theater mit ausgewählten Inszenierungen beim Sächsischen Theatertreffen in Zwickau und Plauen. Gezeigt werden nach Angaben der Veranstalter etwa das Tanzstück «Schule des Wetters: Schnee» des Theaters der Jungen Welt Leipzig, das Stück «Tiere essen» des Dresdner Theaters Junge Generation, die Inszenierung von Ferdinand von Schirachs «Gott» des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters Bautzen und «NippleJesus» - eine Produktion des Eduard-von-Winterstein-Theaters Annaberg-Buchholz. Höhepunkt des Treffens ist die Vergabe des Sächsischen Theaterpreises. Der Preisträger wird von einer Jury ausgewählt.

Das Theatertreffen wird seit 2000 alle zwei Jahre an einem anderen Theater Sachsens ausgerichtet. Am Theater Plauen-Zwickau ist es nun für den 10. bis 15. Mai geplant. Die Freude auf das Treffen sei umso größer, nachdem es 2020 wegen der Corona-Pandemie ausgefallen war, hieß es am Freitag bei der Vorstellung des Programms.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Tags:
  • Teilen: