DieSachsen.de
User

Aschenbrödel-Kultfilm als Musical am Originalschauplatz

04.02.2020 von

Foto: Das Schloss Moritzburg. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/ZB/Archiv

Eine Musical-Version des Kultfilms «Drei Haselnüsse für Aschenbrödel» wird in diesem Sommer an einem Originalschauplatz aufgeführt - Schloss Moritzburg bei Dresden. Das barocke Jagdschloss von August dem Starken (1670-1733) bildete eine der Kulissen für den deutsch-tschechischen Märchenfilm von Václav Vorlíček (Regie) und František Pavlíček (Drehbuch) von 1972/1973. Vom 9. bis 19. Juli sind zehn Vorstellungen unter freiem Himmel geplant, teilten die Landesbühnen Sachsen am Dienstag mit. Damit gehe für die Landesbühnen ein langgehegter Traum in Erfüllung, erklärte Intendant Manuel Schöbel.

Schloss Moritzburg ist jedes Jahr auch Schauplatz einer Ausstellung über den Film und seine Entstehung. In diesem Jahr ist sie noch bis zum 1. März zu sehen. Nachgestellte Filmszenen, Originalkostüme und multimediale Inszenierungen vermitteln etwas von der Magie des Films. Nach Angaben von Schlösserland, den Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten in Sachsen, haben bereits mehr als eine Millionen Menschen die Schau gesehen. Für das Musical wird die Bühne auf der Nordterrasse des Schlosses aufgebaut. Das Stück in Regie von Schöbel hatte 2013 auf der Felsenbühne Rathen Uraufführung.

«Aschenbrödel gehört in der Wintersaison fest zum Gesamterlebnis in Moritzburg. Es ist schön, dass wir diese in der Tat märchenhafte Kombination nun auch in der Sommersaison unseren Gästen präsentieren können», betonte Schlösserland-Chef Christian Striefler.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Das Schloss Moritzburg. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/ZB/Archiv

Mehr zum Thema: Theater Musical Sachsen Moritzburg

Laden...
Laden...
Laden...