DieSachsen.de
User

100 Manager musizieren im Gewandhaus zu Leipzig

27.01.2020 von

Foto: Der israelische Dirigent Omer Meir Wellber sitzt in einem Opernhaus. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild

100 Manager aus Deutschland musizieren Ende Februar gemeinsam im Gewandhaus zu Leipzig. Die Mitglieder des «Management Symphony» bringen in diesem Jahr Werke von Johannes Brahms und Ludwig van Beethoven auf die Bühne, wie das Gewandhaus am Montag mitteilte. Dafür kommen die Musiker unter Leitung des israelischen Dirigenten Omer Meir Wellber zu einer viertägigen Werkstattphase zusammen. Solist des diesjährigen Konzerts, das für den 22. Februar geplant ist, soll Fredun Mazaheri werden. Er war den Angaben nach zunächst als freiberuflicher Pianist tätig, ehe er in die Finanzindustrie wechselte.

Das Projekt «The Management Symphony» wurde 1999 am Gewandhaus ins Leben gerufen. Die Mitglieder arbeiten unter anderem in Kanzleien, Kliniken, Agenturen und Universitäten in «verantwortungsvollen Positionen und musizieren leidenschaftlich gerne», hieß es. Seit 2014 sind die Musiker auch in anderen Konzerthäusern zu Gast.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Der israelische Dirigent Omer Meir Wellber sitzt in einem Opernhaus. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Musik Sachsen Leipzig

Laden...
Laden...
Laden...