DieSachsen.de
User

Verdächtige beißt Polizisten bei Kontrolle

11.03.2017 von

Bei der Kontrolle zweier Frauen in der Nähe des Bahnhofs in Plauen (Vogtlandkreis) sind zwei Polizisten verletzt worden. Ein Beamter wurde dabei am Freitagabend von einer 32-Jährigen in den Arm gebissen, wie die Polizei in Zwickau am Samstag mitteilte. Zur Art der Verletzung bei seinen Kollegen konnte ein Sprecher keine Auskunft geben. «Sie wurden ambulant im Krankenhaus behandelt», sagte er. Die Streife hatte die 20 und 32 Jahre alten Frauen zunächst auf den Leinenzwang für ihre Hunde hingewiesen, was diese mit rechten Parolen quittierten. Bei der anschließenden Kontrolle beleidigten sie die Ordnungshüter und wehrten sich. Eine weitere Funkstreife kam zu Hilfe. Gegen die Frauen wird nun ermittelt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Jens Büttner

Mehr zum Thema: Kriminalität Extremismus Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...