loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Trickbetrüger bringt Dresdnerin um 30.000 Euro

Der Schriftzug «Polizei» steht auf einem Streifenwagen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Der Schriftzug «Polizei» steht auf einem Streifenwagen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Ein Trickbetrüger hat einer 47 Jahre alten Dresdnerin eine Liebesbeziehung vorgetäuscht und sie so um rund 30.000 Euro betrogen. Der Mann habe behauptet, im Ausland stationierter Soldat zu sein und Geld für den Transport einer Kiste mit 1,5 Millionen Euro zu brauchen, teilte die Polizei am Freitag mit. Kontakt habe er über die sozialen Medien aufgenommen. In mehreren Tranchen habe er so die rund 30.000 Euro von der Frau gefordert, die zunächst auch zahlte. Als der Betrüger unter einem anderen Vorwand weitere 35.000 Euro verlangte, habe die Dresdnerin die Täuschung erkannt und Anzeige erstattet.

PM der PD Dresden

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags:
  • Teilen: