DieSachsen.de
User

Schwarzfahrer geht auf Polizei los: U-Haft angeordnet

03.07.2020 von

Foto: Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Ein Schwarzfahrer ist im Bahnhof Görlitz auf Bundespolizisten losgegangen, die ihn aus einer Zugtoilette geholt hatten. Dort hatte sich der 20-Jährige in der Nacht zum Freitag eingeschlossen. Wie die Polizei mitteilte, stieg den Beamten zudem Cannabis-Geruch in die Nase. Bei einer Durchsuchung fanden sie demnach mehrere Marihuana-Tütchen bei dem Mann. Der 20-Jährige habe sich gewehrt und nach den Beamten getreten und sie bespuckt. Ein Haftrichter ordnete am Freitag Haftbefehl an.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Kriminalität Sachsen Görlitz

Laden...
Laden...
Laden...