loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Rechtsextreme Parolen auf Elberadweg: Staatsschutz ermittelt

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Unbekannte haben auf dem Elberadweg im Stadtgebiet von Dresden rechte Graffiti hinterlassen. Nach Angaben der Polizei vom Freitag wurden auf mehreren hundert Metern Länge östlich der City verschiedene Sprüche mit schwarzer und blauer Farbe aufgesprüht, darunter auch rechtsradikale Parolen. Der Tatzeitraum liegt danach zwischen dem 25. November und dem 9. Dezember. Der Staatsschutz ermittelt wegen Volksverhetzung und gemeinschädlicher Sachbeschädigung.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH