DieSachsen.de
User

Raubüberfall in Dresden: Verkäuferin schlägt Täter in die Flucht

06.11.2019 von

Foto: Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Zwei maskierte Unbekannte haben in Dresden einen Zeitungskiosk mit einer Waffe überfallen. Eine Verkäuferin schlug die Täter in die Flucht, sie zogen ohne Beute ab, wie die Polizei in Dresden am Mittwochmorgen mitteilte. Verletzt wurde bei dem Raubüberfall niemand. Nach ersten Erkenntnissen sollen die Unbekannten am Dienstagabend die 59 Jahre alte Verkäuferin des Kiosks mit einer Waffe bedroht haben. Sie forderten Bargeld, welches die 59-Jährige nicht herausgeben wollte. Stattdessen soll sie die Täter angeschrien haben, dass sie verschwinden sollen. Daraufhin flohen die Täter zu Fuß. Die Suche nach den Unbekannten blieb zunächst erfolglos.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Kriminalität Sachsen Dresden

Laden...
Laden...
Laden...