loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Polizei zieht Transporter mit über 100 Schweinen aus Verkehr

Der Schriftzug «Polizei» ist vor einem Polizeirevier zu sehen. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild/Archivbild
Der Schriftzug «Polizei» ist vor einem Polizeirevier zu sehen. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild/Archivbild

Polizisten haben auf der Autobahn 38 bei Großpösna (Landkreis Leipzig) einen mit über 100 lebenden Schweinen beladenen Tiertransporter aus dem Verkehr gezogen. Wie sich bei einer Kontrolle am Dienstag herausstellte, war der Führerschein des 52 Jahre alte Fahrers des Transporters nicht mehr gültig, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Auch hatte er seine vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten nicht eingehalten. Zudem stellten die eingesetzten Beamten fest, dass die Schweine in einem schlechten Gesundheitszustand waren, was durch das hinzugezogene Veterinäramt bestätigt wurde. Dem 52-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt. Gegen ihn wird nun wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt. Die Schweine wurden von einem anderen Fahrer abgeholt.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH