DieSachsen.de
User

Nach Leichenfund: Polizei beendet Einsatz am Teich

13.08.2020 von

Foto: Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

Nach dem Fund einer Leiche in einem Inselteich im Leipziger Clara-Zetkin-Park hat die Polizei ihren Einsatz an dem Gewässer beendet. Der Teich war am Mittwoch abgepumpt worden, um nach Beweismitteln zu suchen. Aus ermittlungstaktischen Gründen wollte die Polizei am Donnerstag keine Angaben darüber machen, ob und welche Beweismittel sichergestellt wurden. Zuvor hatten schon Taucher den Teich abgesucht.

Die Leiche des 68-Jährigen war am 6. August in dem Gewässer treibend gefunden worden. Nach dem Obduktionsergebnis wird von einem Verbrechen als Todesursache ausgegangen und wegen Verdachts des Totschlags gegen Unbekannt ermittelt. Zu den Lebensumständen und zur Herkunft des Mannes wollen sich Polizei und Staatsanwaltschaft ebenfalls nicht äußern.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: Kriminalität Sachsen Leipzig

Laden...
Laden...
Laden...