DieSachsen.de
User

Mit Messer verletzt: Polizei durchsucht Häuser in Dresden

06.10.2020 von

Foto: Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Die Polizei hat am Dienstagmorgen mehrere Gebäude in der Mügelner Straße in Dresden durchsucht. Gesucht werde nach Beweismitteln für eine Tat vom 5. Oktober 2019: Ein 28 Jahre alter Mann werde verdächtigt, einen Mann in einer Bar an der Winckelmannstraße mit einem Messer verletzt zu haben, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Dazu laufe ein Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Dresden und der Polizeidirektion Dresden. Auch Spezialkräfte des Landeskriminalamtes waren im Einsatz.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: Kriminalität Sachsen Dresden

Laden...
Laden...
Laden...