loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Messerangriff: 23-jähriger Verdächtiger festgenommen

Markierungen der Spurensicherung stehen auf dem Pflaster am Tatort in Stadtteil Pieschen. Foto: -/--/dpa
Markierungen der Spurensicherung stehen auf dem Pflaster am Tatort in Stadtteil Pieschen. Foto: -/--/dpa

Nach einem Messerangriff in Dresden ist ein 23-Jähriger vorläufig festgenommen worden. Er soll einen 28-Jährigen im Stadtteil Pieschen angegriffen und lebensgefährlich verletzt haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten. Ermittelt wird wegen versuchten Mordes. Das Opfer soll am späten Donnerstagabend den Beschuldigten sowie einen Begleiter beim Zerstechen von Autoreifen beobachtet und beide aufgefordert haben, damit aufzuhören. Daraufhin habe einer der beiden den Mann mit dem Messer verletzt, hieß es. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der mutmaßliche Angreifer wurde in der Nähe des Tatortes festgenommen. Die Staatsanwaltschaft will am Freitag beim zuständigen Amtsgericht Antrag auf Erlass eines Haftbefehls stellen. Motiv sowie der genaue Tathergang sind den Angaben zufolge Gegenstand der Ermittlungen.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags:
  • Teilen: