DieSachsen.de
User

Mann klaut Alkohol aus Haus und schläft auf Grundstück ein

14.08.2020 von

Foto: Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration

Ein mutmaßlicher Einbrecher hat in Leipzig-Probstheida seine alkoholische Beute gleich vor Ort konsumiert und ist anschließend festgenommen worden. Der 51-Jährige sei ersten Erkenntnissen nach am Donnerstag über ein offenes Fenster in das Einfamilienhaus eingestiegen, teilte die Polizei am Freitag mit. Er habe «diverse alkoholische Getränke» gestohlen und sie konsumiert, hieß es. Daraufhin sei er im Garten des Hauses eingeschlafen. Später habe der ebenfalls 51 Jahre alte Hausbesitzer ihn entdeckt und die Polizei informiert. Die Beamten nahmen den betrunkenen Verdächtigen in Gewahrsam. Er sollte am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration

Mehr zum Thema: Kriminalität Sachsen Leipzig

Laden...
Laden...
Laden...