DieSachsen.de
User

Mann in Leipzig mit Messer niedergestochen: Täter flüchtig

11.08.2020 von

Foto: Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Ein Mann ist am Montag in Leipzig mit einem Messer verletzt worden. Die zwei mutmaßlichen Täter seien derzeit noch flüchtig, teilte die Polizei mit. Die Beamten gehen von einer gefährlichen Körperverletzung aus. Genaueres zu der Tat sei aber noch nicht bekannt, hieß es.

Das 34-jährige Opfer wird im Krankenhaus behandelt und konnte zunächst nicht vernommen werden. Zuvor hatte «Bild» (online) berichtet.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Kriminalität Sachsen Leipzig

Laden...
Laden...
Laden...