DieSachsen.de
User

Leichenfund: 61-Jährige wurde Opfer eines Verbrechens

06.10.2020 von

Foto: In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

Knapp eine Woche nach dem Fund einer weiblichen Leiche in Leipzig steht fest, dass die Frau Opfer eines Gewaltverbrechens geworden ist. Das sei das Ergebnis des vorläufigen rechtsmedizinischen Gutachtens, sagte Andreas Ricken von der Staatsanwaltschaft Leipzig am Dienstag auf Anfrage. Es werde nun gegen Unbekannt wegen eines Tötungsdeliktes ermittelt.

Weitere Hintergründe oder Details wie Todesursache, Zeitpunkt der Tat oder wer die Leiche entdeckt hatte, wollte Ricken nicht nennen. «Das ist zum Teil Täterwissen und würde die Ermittlungen erschweren oder behindern.» Die Leiche der 61-Jährigen war am Mittwoch in der Wohnung der Frau in einem Mehrfamilienhaus entdeckt worden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Kriminalität Sachsen Leipzig

Laden...
Laden...
Laden...