loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Kind bedroht und Mann verletzt: Anklage erhoben

Ein Staatsanwalt steht vor einem Stapel Gerichtsakten. Foto: Christian Charisius/dpa/Symbolbild
Ein Staatsanwalt steht vor einem Stapel Gerichtsakten. Foto: Christian Charisius/dpa/Symbolbild

Ein Mann soll in Dresden zunächst ein Kind bedroht und anschließend einen Mann getreten und ihn mit einem Messer verletzt haben. Die Staatsanwaltschaft Dresden erhebt nun Anklage gegen den 26-Jährigen, wie sie am Dienstag mitteilte.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Beschuldigten vor, Ende Juni einem Kind «Ich schlachte dich!» zugerufen und per Geste die Durchtrennung der Kehle angedeutet zu haben. Daraufhin sollen zwei Männer in der Nähe den Tatverdächtigen angesprochen haben. Dieser habe sie dann zunächst bedroht und anschließend einen der beiden Männer gegen den Oberschenkel getreten und ihn gezielt mit einem Messer verletzt. Das 26 Jahre alte Opfer trug eine oberflächliche Schnittverletzung am Bein davon.

Der Beschuldigte ist einschlägig vorbestraft und seit Anfang Juli in Untersuchungshaft. Über den Verhandlungstermin wird das Dresdner Amtsgericht entscheiden.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags:
  • Teilen: