DieSachsen.de
User

Jugendliche greifen Passanten mit Elektroschocker an

29.06.2020 von

Foto: Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration

Zwei Jugendliche haben in Dresden offenbar wahllos Passanten mit Schlägen und einem Elektroschocker attackiert. Mindestens fünf Menschen wurden dabei verletzt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Auch die alarmierten Polizisten wurden von den 14 und 16 Jahre alten Jugendlichen am Sonntag angegriffen und beleidigt. Der ältere der beiden wurde festgenommen, der 14-Jährige an seinen Vater übergeben. Sie müssen sich wegen gefährlicher Körperverletzung, tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration

Mehr zum Thema: Kriminalität Sachsen Dresden

Laden...
Laden...
Laden...