DieSachsen.de
User

Großer Polizeieinsatz wegen Wirtschaftsverfahrens

04.06.2020 von

Foto: Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Im Zuge der Ermittlungen zu einem großen Wirtschaftsstrafverfahren ist die Polizei in Dresden im Großeinsatz. Im Fokus stehe ein 37 Jahre alter Mann aus Moldawien, sagte Oberstaatsanwalt Jürgen Schmidt am Donnerstag. Die Beamten seien an mehreren Orten unter anderem mit einem Hubschrauber im Einsatz. Über deren Zahl wollte Schmidt keine Angaben machen. Der Einsatz sei noch voll im Gange. Auch zu dem 37-Jährigen wollte Schmidt sich nicht weiter äußern.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: Kriminalität Sachsen Dresden

Laden...
Laden...
Laden...