DieSachsen.de
User

Großeinsatz von Zoll und Bundespolizei auf der Autobahn 17

02.10.2020 von

Foto: Blaulicht der Polizei leuchtet im Dunkeln. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

Mit einem Großeinsatz sind Bundespolizei und Zoll in den vergangenen Tagen auf der Autobahn 17 (Prag-Dresden) gegen grenzüberschreitende Kriminalität vorgegangen. Wie die Bundespolizeiinspektion Berggießhübel am Freitag mitteilte, konnte bei der Kontrolle von Autos, Kleintransportern und Reisebussen auf dem Rastplatz «Am Heidenholz» eine Vielzahl von Verstößen etwa gegen das Aufenthaltsgesetz und das Strafgesetzbuch festgestellt werden. Unter anderem wurden 37 illegal eingereiste Ausländer festgestellt. Außerdem konnten sechs Menschen ermittelt werden, die mit Haftbefehlen gesucht worden waren.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Blaulicht der Polizei leuchtet im Dunkeln. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: Kriminalität Sachsen Breitenau

Laden...
Laden...
Laden...