loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Frau und Kleinkind in Werdau getötet

Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße. Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild
Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße. Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild

Eine Frau und ein Kleinkind sind in Werdau (Landkreis Zwickau) gewaltsam getötet worden, mutmaßlich durch den Familienvater. Der 31-Jährige sei in der Nacht zum Mittwoch in der Notaufnahme eines Zwickauer Krankenhauses erschienen und habe sich zunächst aggressiv verhalten, teilte die Polizei mit. Polizeibeamten habe er dann erzählt, dass er seiner Frau und seinem Kind etwas angetan habe. Kurz darauf fanden Beamte die 43 Jahre alte Ehefrau und das dreijährige Kind tot in der Wohnung des Mannes in Werdau vor. Nach derzeitigem Kenntnisstand seien beide gewaltsam getötet worden.

Der Mann wurde vorläufig festgenommen und befindet sich in polizeilichem Gewahrsam. Nach den Angaben vom Mittwochmorgen können zur Todesursache, dem genauen Todeszeitpunkt und zum Motiv derzeit noch keine Aussagen gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, Spezialisten des Landeskriminalamts sollen außerdem den Tatort untersuchen.

PM

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags:
  • Teilen: