loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Eisenbahnstraße: Ermittler prüfen Hinweise zu Schießerei

Eine Woche nach der Schießerei in der Leipziger Eisenbahnstraße prüfen die Ermittler verschiedene Hinweise zu möglichen Beteiligten. In Untersuchungshaft sitze aber bisher kein Verdächtigter, teilte die Staatsanwaltschaft Leipzig am Freitag auf Anfrage mit. In der Nacht zum vorigen Samstag war ein 32 Jahre alter Albaner in einer Bar von einem Schuss in den Bauch getroffen worden. Der Mann wurde schwer verletzt. Zu möglichen Hintergründen der Tat macht die Staatsanwaltschaft keine Angaben. Der angeschossene Mann sei inzwischen befragt worden. Zum Inhalt seiner Aussage könne jedoch «aus ermittlungstaktischen Gründen keine Auskunft erfolgen».

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Stefan Puchner

Tags:
  • Teilen: