loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Durchsuchungen wegen Kinderpornografie in und um Dresden

Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa
Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Im Zuge mehrerer Ermittlungsverfahren wegen Kinder- und Jugendpornografie sind am Mittwoch 34 Wohnungen in Dresden, Meißen und Pirna sowie der angrenzenden Umgebung durchsucht worden. Dabei stellten die Beamten umfangreiche Beweismittel, darunter 78 Handys, 54 Computer und hunderte Speichermedien sicher, wie die Staatsanwaltschaft Dresden mitteilte. Die Auswertung werde geraume Zeit in Anspruch nehmen.

An dem Einsatz in Verbindung mit 25 Ermittlungsverfahren gegen insgesamt 30 Beschuldigte waren mehr als 200 Polizisten beteiligt. Konzertierte Aktionen wie diese sollen helfen, Straftaten in diesem Bereich effektiv zu bekämpfen. Diese nehmen nach Angaben eines Sprechers seit Jahren deutlich zu, vor allem durch die Möglichkeiten des Internets.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags:
  • Teilen: