DieSachsen.de
User

Dresdner züchtete Cannabis im Kleiderschrank

27.01.2017 von

Ein Kleiderschrank in einer Wohnung in der Dresdner Seevorstadt hat sich als Cannabis-Plantage entpuppt. Ein 33-Jähriger habe sich dort mit Lampen, Reflektoren und Lüftern eine kleine Aufzucht eingerichtet, berichtete die Polizei am Freitag. Polizisten, die aus einem nicht näher genannten Grund in die Wohnung gerufen wurden, fanden im Kleiderschrank knapp 20 Pflanzen mit bis zu 90 Zentimetern Höhe. Auch bereits geerntetes und getrocknetes Marihuana habe der Mann in Blechdosen aufbewahrt. Die Polizei ermittelt nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Silas Stein

Mehr zum Thema: Kriminalität Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...