DieSachsen.de
User

Dieb schreckt schlafendes Ehepaar auf

01.06.2020 von

Foto: Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Illustration

Nächtliche Schrecksekunde: In Meißen ist ein Mann in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses eingedrungen und hat ein Ehepaar aus dem Schlaf aufgeschreckt. Wie die Polizeidirektion Dresden am Pfingstmontag mitteilte, war der Mann in der Nacht zum Samstag vermutlich über eine Regenrinne an dem Haus nach oben geklettert und hatte die Wohnung dann durch eine offene Balkontür betreten. Nachdem ihn das Ehepaar bemerkt hatte, flüchtete er durch die Wohnungstür ins Treppenhaus und danach ins Freie. Der Mann blieb ohne Beute.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Illustration

Mehr zum Thema: Kriminalität Sachsen Meißen

Laden...
Laden...
Laden...