DieSachsen.de
User

Detektive stellen mutmaßlichen Seriendieb

18.06.2020 von

Foto: Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Ein 22 Jahre alter mutmaßlicher Seriendieb ist in Leipzig von Ladendetektiven gestellt worden. Nach Angaben der Polizeidirektion Leipzig vom Donnerstag hatten sie beobachtet wie er in einer Drogerie Parfüme im Wert von 700 Euro in die Taschen seines Pullovers steckte. Die Detektive hielten ihn am Mittwoch beim Verlassen des Geschäftes fest und alarmierten die Polizei. Bei den Ermittlungen stellte sich nach Polizeiangaben heraus, dass der Mann in den vergangenen Wochen drei weitere Diebstähle in der Drogerie sowie in anderen Geschäften begangen hatte. Die Staatsanwaltschaft beantragte Haftbefehl gegen den 22-Jährigen. Er sollte noch im Laufe des Donnerstags einem Haftrichter vorgeführt werden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: Kriminalität Diebstähle Sachsen Leipzig

Laden...
Laden...
Laden...