DieSachsen.de
User

Betrunkener demoliert 33 parkende Autos in Dresden

27.09.2020 von

Foto: Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein betrunkener Mann hat in Dresden 33 parkende Autos demoliert. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, trat der 32-Jährige am späten Freitagabend Spiegel ab und beschädigte mit den Fußtritten den Lack der Fahrzeuge. Der Gesamtschaden betrage mindestens 20 000 Euro. Bei dem Mann wurde ein Alkoholwert von 1,9 Promille gemessen. Er wurde zur Ausnüchterung zunächst in Gewahrsam genommen, später aber wieder auf freien Fuß gesetzt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: Kriminalität Sachsen Dresden

Laden...
Laden...
Laden...