DieSachsen.de
User

14 Kilogramm Crystal in Dresden gefunden: Zwei Verhaftungen

05.10.2020 von

Foto: Das Blaulicht auf einem Polizeiauto. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild

Bei der Durchsuchung einer Wohnung hat die Polizei in Dresden rund 14 Kilogramm Crystal gefunden. Gegen einen 32-Jährigen sowie eine 25 Jahre alte Frau wurden Haftbefehle erlassen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte. Dem Pärchen wird unerlaubtes Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge vorgeworfen.

Erkenntnisse aus anderen Ermittlungsverfahren hatten demnach Hinweise gebracht, dass eine Wohnung in Dresden als Drogen-Umschlagplatz genutzt werden könnte. Bei der Durchsuchung am Samstag fanden die Beamte dann 14 Kilogramm des gefährlichen Methamphetamins. Zuvor hatte der 32-Jährige den Angaben zufolge erfolglos versucht, das Crystal loszuwerden, indem er es auf den Balkon der darunter liegenden Wohnung warf.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Das Blaulicht auf einem Polizeiauto. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: Kriminalität Sachsen Dresden

Laden...
Laden...
Laden...