loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Krankenkasse: Anträge auf Kinderkrankengeld auf Rekordniveau

Viele Virusinfekte bei Kindern haben bei der Techniker Krankenkasse (TK) in Sachsen 2022 zu deutlich mehr Anträgen auf Kinderkrankengeld geführt als in den Vorjahren. Mehr als 27.400 Anträge seien ein Rekord, teilte die Kasse am Samstag mit. 2021 seien 21.700 Anträge gestellt worden, 2020 seien es 16.900 gewesen.

Auffällig sei gewesen, dass die Krankheitssaison sich voriges Jahr über fast alle Monate erstreckt habe, teilte die TK mit. Normalerweise nähmen Eltern das Kinderkrankengeld vor allem in der Erkältungszeit von Herbst bis Frühling in Anspruch.

Sachsen liegt mit den Zahlen im Bundestrend. Deutschlandweit schnellten die Kinderkrankengeld-Anträge der TK-Versicherten auf rund 660.000 hoch. 2021 seien es noch 511.000 gewesen.

Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten