loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Mehr Hochzeiten in Dresden und Chemnitz, weniger in Leipzig

Eine Figur, die einen Mann und eine Frau darstellt, steht auf einer Hochzeitstorte. / Foto: Felix Kästle/dpa/Symbolbild
Eine Figur, die einen Mann und eine Frau darstellt, steht auf einer Hochzeitstorte. / Foto: Felix Kästle/dpa/Symbolbild

In Dresden ist im Vorjahr sachsenweit am häufigsten Hochzeit gefeiert worden. 1949 Paare haben sich im vergangenen Jahr das Ja-Wort in der sächsischen Hauptstadt gegeben, wie die Stadt am Mittwoch mitteilte. Das waren 57 mehr als im Jahr zuvor. Auch in Chemnitz ging die Zahl der Hochzeiten nach oben. Dort vermählten sich im Vorjahr 768 Paare, 72 mehr als 2021. Lediglich in Leipzig wurde ein rückläufiger Trend vermeldet. Im Vorjahr heirateten in der Messestadt 1764 Paare, 50 weniger als 2021.

Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten