loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Zoo Dresden präsentiert kleinen Goldtakin-Bullen

Ein Goldtakin-Jungtier steht im Zoo Dresden in seinem Gehege. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa
Ein Goldtakin-Jungtier steht im Zoo Dresden in seinem Gehege. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Der Zoo Dresden ist um ein seltenes Exemplar reicher. Am Dienstag wurde ein kleiner Goldtakin-Bulle als jüngster Bewohner präsentiert. Nach Angaben des Zoos ist es die achte erfolgreiche Nachzucht der seltenen asiatischen Huftierart in Dresden. Weibchen Chengdu brachte das männliche Jungtier am 18. Februar zur Welt.

In freier Wildbahn sind Goldtakine in der zentralchinesischen Provinz Shaanxi in Gebirgswäldern bis 4000 Meter Höhe beheimatet, hieß es. Dort wird ihr Bestand auf weniger als 6000 Tiere geschätzt. Takine seien von der Weltnaturschutzorganisation auf der Roten Liste als gefährdet eingestuft. Der Dresdner Zoo hat seit 2013 Goldtakine, seit 2016 wird gezüchtet. Außer in Dresden gibt es sie deutschlandweit nur noch in Berlin und in Halle.

Zoo Dresden

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH