DieSachsen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

User

Erneut Affennachwuchs in Leipzig: Gorilla-Baby geboren

06.12.2017 von

Erneuter Affennachwuchs in Leipzig: In der Nacht zum Mittwoch brachte Gorilla-Weibchen Kumili ein Affenbaby zur Welt. Wie der Leipziger Zoo mitteilte, sei das Geschlecht des Jungtieres noch nicht bekannt. Mutter und Säugling seien gemeinsam mit allen anderen Tieren der Gruppe auf der Innenanlage im Pongoland zu sehen. Erste Trinkversuche des Neuankömmlings hätten die Pfleger bereits beobachten können, sagte Zoodirektor Jörg Junhold.

Für das Weibchen ist es der zweite Nachwuchs nach der vor einem Jahr geborenen Tochter Kianga. Insgesamt gelang dem Leipziger Zoo damit zum vierten mal innerhalb eines Jahres eine Zucht bei den Menschenaffen. Zweimal gab es Nachwuchs in der Orang-Utan-Gruppe, ein Bonobo-Mädchen wurde im Mai geboren und im vergangenen Dezember kam Gorillamädchen Kianga zur Welt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Holger Hollemann

Mehr zum Thema: Tiere Sachsen

Stefanie Hertel trauert um ihre Mutter

08:55 Uhr

Die Volksmusiksängerin Stefanie Hertel (38) trauert um ihre Mutter. Elisabeth Hertel starb am Sonntag in ihrem Haus im sächsischen Oelsnitz im Alter von 67 Jahren, wie eine Sprecherin von Stefanie Hertel am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.Am Freitagabend ..

Nachbildung von historischem Flugkäfig im Zoo Leipzig

11.12.2017

Mithilfe eines Krans ist die Nachbildung einer historischen Volierenkuppel im Zoo Leipzig montiert worden. Der 31 Meter lange und 18 Meter breite Freiflugkäfig sei am Montag aufgestellt worden, teilte der Tierpark mit. Man sei erleichtert darüber, dass alles reibungslos funkti ..

Mein LogIn
Anmelden mit Facebook
oder
Passwort vergessen?