loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Jahres-Hoch im Jackpot: 89 Millionen Euro zur Freitagsziehung bei Eurojackpot

Eurojackpot
Eurojackpot

Bei der europaweiten Lotterie Eurojackpot ist es in dieser Woche besonders spannend: Im Jackpot für die Freitagsziehung sind rd. 89 Millionen Euro.

89 Millionen Euro liegen zur Ziehung am Freitag, dem 18. März 2022, im Jackpot. Er wird gewonnen, wenn 5aus50 Zahlen und 2aus10 Eurozahlen richtig getippt werden (Chance rd. 1 : 95 Millionen).

Bis zu diesem Freitag hätte der Maximaljackpot auf bis zu 90 Millionen Euro wachsen können – und der erwartete Jackpot hat diesen Wert beinahe erreicht: 89 Millionen Euro  kann ein Mitspieler gewinnen, wenn er am Freitag der alleinige Gewinner in der ersten Gewinnklasse sein sollte. Treffen mehrere Spielteilnehmer die 5 Gewinnzahlen mit den 2 Eurozahlen, wird die Gewinnsumme entsprechend aufgeteilt.

Wer bei der nächsten Ziehung am Freitag dabei sein will und sich die Chance auf den Jackpot nicht entgehen lassen möchte, kann in den Lotto-Annahmestellen und unter sachsenlotto.de bzw. mit der Sachsenlotto-App  seine Tipps abgeben.




Überschreiten der 90-Millionen-Euro-Grenze möglich

Bleibt der Jackpot in der Freitagsziehung wieder unberührt, kann er zum ersten Mal seit Lotteriestart im Jahr 2012 die 90 Millionen-Grenze überschreiten. Denn: Mit der Ziehung am Freitag, dem 25. März 2022, gelten für Eurojackpot neue Spielregeln. Dazu gehört, dass künftig ein Maximaljackpot von bis zu 120 Millionen Euro möglich. So hoch würde die Jackpotsumme zwar noch nicht steigen, könnte aber für den 25. März 2022 jedoch deutlich über 90 Millionen liegen.

Dienstagsziehungen ab 29. März

Mit dem darauf folgenden Dienstag, 29. März, ergibt sich eine zweite Änderung: Dann findet zum ersten Mal eine Dienstagsziehung statt, die künftig Standard bei Eurojackpot sein wird. Sowohl freitags als auch dienstags kann ab diesem Zeitpunkt Eurojackpot gespielt werden. Der Jackpot rolliert dabei. Das heißt, es gibt einen Jackpot, der von Freitag zu Dienstag, von Dienstag zu Freitag und so weiter ansteigt, sofern er nicht geknackt wird.

Neue Spielformel

Mit den neuen Regeln ist auch eine Änderung der Spielformel verbunden. Es werden weiterhin 5aus50 Zahlen getippt, bei den Eurozahlen kann nach dem 18. März 2022 dann 2aus12 gewählt. Die Chance auf den ersten Gewinnrang beträgt dann 1 : 140 Millionen.

Mitspielen bei Sachsenlotto:

Sachsenlotto ist für seine Kunden da: In den Annahmestellen, unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen, online unter sachsenlotto.de und über die Sachsenlotto-App.

Über Sachsenlotto  

Die Sächsische Lotto-GmbH führt im Auftrag des Freistaates Sachsen staatliche Lotterien durch. Zu den beliebtesten Produkten zählen LOTTO 6aus49, Eurojackpot, GlücksSpirale, KENO und die Rubbellose. Sachsenlotto steht für Glück auf der Basis von Verantwortung. Mit den Reinerträgen der staatlichen Lotterien werden zahlreiche Projekte in den Bereichen Suchtprävention, Sport, Kultur, Umwelt, Jugend und Wohlfahrtspflege durch den Freistaat unterstützt.  Weitere Informationen für Journalisten und Medien sowie eine aktuelle Karte von Sachsen mit allen Lotto-Millionären finden Sie in unserem Newsroom.