loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Mit der Universitätsschule ist Dresden auf dem Weg zur Schule der Zukunft

www.pixabay.com / klimkin
www.pixabay.com / klimkin

Zum Schuljahresbeginn 2019/2020 öffnet die Dresdner Universitätsschule mit innovativen Formen des Lehrens, Lernens und Zusammenlebens.


Zum Schuljahresbeginn 2019/2020 öffnet die Dresdner Universitätsschule in der Cämmerswalder Straße 41 ihre Pforten und mit ihr wird in Dresden eine neue Möglichkeit geboren, die Schule der Zukunft zu denken und zu erproben. Mit Unterstützung der Technischen Universität Dresden stehen innovative Formen des Lehrens, Lernens und des Zusammenlebens erstmals auch in einer Schule städtischer Trägerschaft auf dem Tagesplan.
In der dreizügigen Grund- und Oberschule werden zukünftig 700 bis 800 Schülerinnen von der 1. bis 10. Klasse durchgängig in jahrgangsübergreifenden Gruppen zusammen lernen. Für den weiteren Bildungsweg pflegt die Universitätsschule zudem enge Kooperationen mit der Sekundarstufe II (berufliche Ausbildung/ Gymnasium).
Zum Schuljahr 2019/2020 sollen die Klassen 1, 2, 3 und 5 mit Schülerinnen und Schülern aus ganz Dresden starten. Sie alle werden einen völlig neuen schulischen Alltag erleben, denn das Konzept der Universitätsschule sieht das Lernen in begleiteten Projekten vor, in denen die unterschiedlichsten Lehrplaninhalte selbständig von den Schülerinnen und Schülern erarbeitet werden. Die Lehrerinnen und Lehrer der Universitätsschule nehmen eine ganz neue Rolle ein. Sie werden zu Lernbegleiterinnen und Lernbegleitern.
Die Universitätsschule Dresden wird so zu einer Lern- und Lebensstätte, einem Ort der Begegnung, welcher dem sozialen Lernen dient, zu einem Raum der Privatheit und Öffentlichkeit, der die Möglichkeit für Sinneserfahrungen und den Aufbau von Umweltkompetenzen schafft, zu einem Entfaltungsraum für Aktivität und Kreativität, einem Raum für Individualität wie auch für Teamarbeit und Kooperationen, zu einem Ort zum individualisierten, kooperativen und erfahrungsbasierten Lernen und zu einem Raum zum Wohlfühlen.
Unterstützt werden die Schülerinnen und Schüler von einem digitalen Lern- und Schulmanagementsystem, das ihnen hilft, ihren individuellen Tagesablauf zu strukturieren und ihren Leistungsfortschritt zu erfassen.

Die 83 Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse stehen schon fest. Am 4., 6. und 7. März 2019 können nun auch Schülerinnen und Schüler für die 2., 3. und 5. Klasse angemeldet werden. Maximal 28 Plätze werden pro Klassenstufe vergeben.
Interessenten erhalten vorab die Gelegenheit, die Universitätsschule zum Informationsabend am 23. Januar 2019, 18.00 Uhr oder beim Tag der offenen Tür am 08. Februar 2019, von 15:00 bis 18.00 Uhr, jeweils in der Cämmerswalder Sraße 41 kennenzulernen.

Weitere Informationen gibt es auf den Websites der Universitätsschule, der Technischen Universität Dresden und der Landeshauptstadt Dresden.

Außerdem gibt es hier einen Auszug aus dem Cruise Talk mit Prof. Dr. Rolf Koerber, dem Initiator der Universitätsschule Dresden.