DieSachsen.de
User

Wo darf ich in Dresden öffentlich grillen?

11.07.2017 von

In der Sonne mit Freunden relaxen und später ein schönes Grillerchen. Das ist doch was. Gerade jetzt sollte man wissen wo man in Dresden genau dieses darf und wo nicht. Das Grillen an der Elbe ist nicht überall erlaubt. Wer im öffentlichen Raum sein Grill anfeuert, muss die öffentliche Grillplätze nutzen, sonst kann es Ärger mit dem Ordnungsamt geben. Und die machen Kontrollen. Doch noch ein anderes Problem taucht auf. Die Rede ist vom zurückgelassenen Müll. Für viele sind die Elbwiesen ein Müllablageplatz nach dem Grillen geworden.  Was man aber auch erwähnen muss, sind die fehlenden Mülleimer. Nehmt doch den Müll wieder mit, die Elbwiesen sind für alle da!

In Dresden gibt es elf Grill- und Lagerfeuerstellen, wo man ganz legal Würste braten darf. Eine Übersicht dieser Orte bietet der Themenstadtplan von Dresden.

Die überwiegenden Grillplätze sind an der Elbe zufinden. Es gibt aber auch welche in Strehlen und Briesnitz. Alle öffentlichen Grill- und Feuerplätze sind mit einem Schild gekennzeichnet.

Fotos: Marcel Thalheim

Mehr zum Thema: dresden elvbe grillen lagerfeuer

Laden...
Laden...
Laden...