DieSachsen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

User

Raser mit 140 Sachen in Leipzig geblitzt

19.04.2017 von

Beim Blitzmarathon in Sachsen ist der Polizei in Leipzig am Mittwoch ein Raser mit Tempo 140 ins Netz gegangen. Im Stadtteil Neustadt hatte er am Vormittag die innerorts geltende Höchstgeschwindigkeit von 50 Kilometern in der Stunde ignoriert, wie die Polizei mitteilte. Ihm drohen nun zwei Punkte in der Verkehrssünderkartei, eine Geldbuße von 680 Euro und ein Fahrverbot für drei Monate.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Swen Pförtner

Mehr zum Thema: Verkehr Sachsen

Bei Bombardier keine betriebsbedingten Kündigungen bis 2019

25.09.2017

Die Stellenstreichungen beim Zugbauer Bombardier Transportation sollen wie geplant ohne betriebsbedingte Kündigungen ablaufen. Diese würden bis Ende 2019 ausgeschlossen, wie Arbeitgeber und Arbeitnehmer in einer Betriebsvereinbarung festgelegt haben. Nun beginnen die Verhandlu ..

Bei Bombardier keine Kündigungen bis Ende 2019

25.09.2017

Die Stellenstreichungen beim Zugbauer Bombardier Transportation sollen wie geplant ohne betriebsbedingte Kündigungen laufen. Diese würden bis Ende 2019 ausgeschlossen, wie Arbeitgeber und Arbeitnehmer in einer Betriebsvereinbarung festgelegt hätten, teilte die Gewerkschaft IG  ..

Mein LogIn
Anmelden mit Facebook
oder
Passwort vergessen?