DieSachsen.de
User

Verbrannte Frauenleiche identifiziert

03.01.2017 von

Bei der in einem Schuppen in Naunhof bei Leipzig verbrannten Frau handelt es sich um eine 73 Jahre alte Obdachlose. Ihre Identität sei jetzt einwandfrei festgestellt worden, sagte eine Sprecherin der Polizei am Freitag in Leipzig. Die Leiche war am vergangenen Wochenende bei Löscharbeiten von Feuerwehrleuten entdeckt worden. Die Frau habe sich öfter in dem Schuppen aufgehalten, so die Sprecherin. Ein Fremdverschulden am Tod der 73-Jährigen könne weitestgehend ausgeschlossen werden. Noch unklar sei, wie es zu dem Feuer kam.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Daniel Bockwoldt

Mehr zum Thema: Notfälle Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...