DieSachsen.de
User

Toter bei Wohnungsbrand in Chemnitz

07.01.2017 von

Bei einem Wohnungsbrand in Chemnitz ist ein 52 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Chemnitz am Samstag mitteilte, handelt es sich bei dem Toten um einen Chemnitzer, der bei der 44-jährigen Mieterin der Wohnung zu Besuch war. Wie es zu dem Unglück kam, ist nach Angaben eines Polizeisprechers noch unklar.

Die am Brandort eingesetzten Feuerwehrleute hatten die 44-Jährige in der Nacht zum Samstag bewusstlos in der Wohnung im Stadtteil Sonneberg entdeckt. Der 52-Jährige musste vor Ort reanimiert werden und kam in ein Krankenhaus, wo er jedoch kurze Zeit später starb. Während der Rettungsarbeiten wurden die anderen Bewohner des Hauses zunächst in Sicherheit gebracht, konnten jedoch wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Patrick Seeger

Mehr zum Thema: Brände Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...