loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Radfahrer weicht Hund aus und stürzt schwer

Ein 72 Jahre alter Radfahrer ist in Lichtenau (Landkreis Mittelsachsen) einem Hund ausgewichen und hat sich dabei schwer verletzt. Nach Angaben der Polizeidirektion Chemnitz vom Donnerstag hatte der Radfahrer am Mittwoch einen 54 Jahre alten Mann mit einem angeleinten Hund überholt. Das Tier erschreckte sich offenbar und sprang zur Seite. Bei seinem Ausweichmanöver fuhr der Rentner in eine Hecke am Fahrbahnrand und stürzte schwer.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Carsten Rehder

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Tags:
  • Teilen: