loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Milchlaster umgekippt: 75.000 Euro Schaden

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. / Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. / Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

In Mittelherwigsdorf im Landkreis Görlitz ist ein Milchlaster umgekippt. Der Lkw kam in einer Linkskurve von der B178 ab und kippte neben der Straße auf die Seite, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Transporter hatte demnach 25.000 Liter Milch geladen, Teile davon flossen am Dienstag aus dem beschädigten Anhänger. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der Sachschaden auf rund 75.000 Euro. Der 36-jährige Lkw-Fahrer blieb demnach unverletzt. Die Unfallursache war zunächst unklar.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold