DieSachsen.de
User

Mann stirbt bei Zusammenstoß von zwei Autos nahe Marienberg

27.02.2017 von

Bei einer Kollision auf der Bundesstraße 174 in der Nähe der tschechischen Grenze ist ein Autofahrer getötet worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, kam der 42-Jährige auf der Fahrt von Marienberg in Richtung Chemnitz mit seinem Wagen in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Der 42-Jährige starb am Sonntagabend noch an der Unfallstelle.

Der 49-jährige Fahrer und die weiteren beiden Insassen des anderen Fahrzeugs wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 26 000 Euro. Die Bundesstraße war zwischen Marienberg und Heinzebank für mehr als fünf Stunden gesperrt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Marcel Kusch

Mehr zum Thema: Unfälle Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...